„Kafka’s Frauen“ – Elisabeth Futterlieb

Im Themensaal des Museums Ton Schulten ist bis zum 31. Oktober die Sonderausstellung der talentierten deutschen Künstlerin Elisabeth Futterlieb: Kafkas Frauen zu sehen.

Elisabeth Futterlieb stellt in ihrem Werk die Frauen in den Mittelpunkt, im Gegensatz zu dem Schriftsteller Kafka mit seiner Angst vor der Bindung an Frauen. Ob auf Buchseiten oder in farbenfrohen Pop-Art-Serien: Elisabeth Futterliebs Kunst versammelt stets Frauenporträts, knisternd, bunt und vielseitig, wie Frauen eben sind.

Sie wurde zum jungen europäischen Talent des Jahres 2019 (Kultur) gewählt.